Termine

Mit dem Verkauf von Matjessemmeln, gegrillten Forellen und Makrelen trugen die aktiven Mitglieder des KFV
auch in diesem Jahr zum kulinarischen Gelingen des Bürgerfestes in Neustadt a.d. Waldnaab mit bei. 

 KFV Buergerfest2018 (1)  KFV Buergerfest2018 (2)

Einladung Hochseeangeln 2018

Der Förderverein des Kreisfischereivereins (KFV) spendete in der Jahreshauptversammlung insgesamt 2000 Euro. Hundert Euro davon gehen an die Jugendgruppe und 1900 Euro an den Hauptverein. Vorsitzender Max Roderer überreichte zusammen mit seinem Stellvertreter Hans Fischer das Geld an KFV-Vorsitzenden Bernhard Weiß und an Jugendwart Martin König. Roderer erinnerte in seinem Jahresbericht an zahlreiche Aktivitäten im zurück liegenden Vereinsjahr. Unter anderen richtete der Förderverein das erfolgreiche Fischerfest 2017 aus, organisierte das Fischessen am Aschermittwoch sowie sechs Fischerstammtische. Auch 2018 will der Förderverein wieder diverse Veranstaltungen durchführen. Roderer bezifferte den aktuellen Mitgliederstand auf 26. Die genannten Spenden stammen hauptsächlich aus den Einnahmen bei verschiedenen Veranstaltungen, aber auch aus Einzelspenden, zum Beispiel 100 Euro von Jürgen Kappert, anlässlich dessen Geburtstagsfeier.
(Text und Bild: Werner Schmola)

KFV Foerderverein JHV 2018

JHV Ehrungen 2018

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag im Vereinsheim in Altenstadt/WN ehrte der Neustädter Kreisfischereiverein langjährige Mitglieder für ihre Treue. Vorsitzender Bernhard Weiß zeichnete dabei die Jubilare mit Urkunden und Anstecknadeln aus. 25 Jahre dabei sind Benedikt Günther, Helmut Fenzl, Alfred Fröhlich, Harald Kersten, Jens Kersten, Georg Liebl, Herbert Maeller, Bernhard Müller, Peter Müller und Christoph Regn. 40-jähriges Jubiläum konnten Hans Fischer und Gert Simon feiern. Eine ganz besondere Ehrung erhielt Vorsitzender Weiß. Er ist seit 20 Jahren an der Spitze des Kreisfischereivereins. Als Dank und Anerkennung überreichte sein Stellvertreter Hans Grundler einen Geschenkkorb an Weiß. Christoph Röckl erhielt den Wanderpokal „Die Kanone“ für den im Jahre 2017 gefangenen größten Fisch. (Text und Bild: Werner Schmola)